Bei der Wahl einer neuen Schlafunterlage hängt stark von dem Verwendungszweck ab.

Autocamping

Wenn Sie nicht durch Größe und Gewicht eingeschränkt sind, können Sie eine dickere, größere Matratze für den Schlafkomfort wählen. Diese sind oft günstiger als ihre leichten Kollegen. Selbstaufblasende Isomatten sind oft eine gute Wahl wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind.

Große aufblasbare Luftmatratzen sind eine weitere Möglichkeit, Sie können dann anstelle eines Schlafsacks sogar normale Bettwäsche und Decken verwenden. Allerdings sind diese relativ schwer, sperrig und sie nicht gut isoliert so, dass diese nur für milde Bedingungen geeignet sind. Eine Pumpe ist für das richtige Aufpumpen erforderlich.

Rucksacktouren

Wer guten Schlafkomfort beim Wandern, Fahrrad, Kanu oder Kajak reisen bevorzugt, kann zwischen Selbstaufblasenden Isomatten oder normalen Isomatten wählen. Sie sind in verschiedene Stärken und damit unterschiedlichen Packmaßen und Gewichten erhältlich. zudem sind sie Robust um von aussen am Rucksack angebracht zu werden.

Mit den optionalen Sitz-Sets können Sie Ihren selbstaufblasende Isomatte oder Schaumstoff Isomatte als bequemen Sitz mit Rückenlehne verwenden. Dies kann ein hauch von Luxus für die Rucksack Reisenden sein.

Minimalistischer Rucksacktourismus

Wenn geringes Gewicht und ein kleines Packmaß alle anderen Faktoren überlagern, ist eine ultraleichte aufblasbare Isomatte wahrscheinlich Ihre beste Wahl. Diese wiegen in voller Länge weniger als 500g . Achten Sie auf die verpackte Größe Ihrer aufblasbaren Isomatte und berücksichtigen Sie diese bei Ihrer Entscheidung.

Wandern

Hier ist auch ein geringes Gewicht wichtig, aber auch die Langlebigkeit. Schaumstoff Isomatten sind deshalb die beste Wahl. Viele Wanderer wählen eine kurze oder nur 3/4 lange Isomatte um zusätzlich Gewicht zu sparen (Sie können Ihren leeren Rucksack oder zusätzliche Kleidung unter die Füße legen, um bei Bedarf ein wenig zu isolieren).

Die Schaumstoff Isomatte ist sehr Robust und überlebt außen am Rucksack auch sehr große Strapazen. Auch mit Rissen und Löschern kann sie noch als Unterlage benutzt werden und ist immer noch bequem. 

Wintercamping

Camping auf Schnee erfordert mehr Isolierung, auch die Verwendung von einer gut isolierten aufblasbaren oder selbstaufblasende Isomatte auf einer herkömmlichen schaumstoff Isomatte ist zu möglich. Die Schumstoff Isomatte Isoliert und bietet zusätzlichen Schutz wenn die eigentliche Matte beschädigt wird. Als Zubehör gibt es auch spezielle Thermo-matten die unten drunter verwendet werden können.